Vogelgrippefall in Zabakuck macht Tierpark zu Wildvogelsperrbezirk

Leider muss der Tierpark nach nur 3 Tagen wieder geschlossen werden. Grund dafür ist der Fund eines verendeten Schwanes am Zabakucker See. Dieser wurde auf den Erreger der Vogelgrippe positiv getestet. Deshalb wird ein Radius von mindestens 3 km um den See herum als Sperrbezirk vom Veterinäramt errichtet. Dieser wird, insofern keine weiteren positiven Funde eingehen, nach ca. 21 Tagen zum Beobachtungsbezirk ausgerufen. Wir hoffen nun, dass dies auch der Fall ist und wir Ende Februar wieder den Park öffnen können.

Füreinander stark sein!

Aktueller und umfassender wollen wir künftig an dieser Stelle über uns und unsere Arbeit informieren. Die Elbe-Havel-Werkstätten liegen entlang der wundervollen Elblandschaft und sind seit vielen Jahren eine wichtige Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung. Menschen mit Handicap werden bei uns in die Arbeitswelt integriert, nehmen am gesellschaftlichen Leben teil und werden persönlich sowie fachlich mit viel Engagement gefördert. Die Elbe-Havel-Werkstätten haben ein umfangreiches Leistungsangebot und viele Unternehmen und Privathaushalte zählen zu unseren zufriedenen Kunden. Überzeugen auch Sie sich von unserer Arbeit und vielleicht gehören auch Sie bald dazu.

Aktuelles

Sonntags Nachrichten-Jubiläumsaktion: 500 Euro für die Fußballer der Elbe-Havel-Werkstätten

| Aktuelles

Sonntags Nachrichten-Jubiläumsaktion: 500 Euro für die Fußballer der Elbe-Havel-Werkstätten Große Freude bei den Fußballern und ihren Betreuern. Im...

Wir haben die GOLDMEDAILLE!!!

| Aktuelles

Am 22.09.2016 fanden die Special Olympics Sachsen-Anhalt in Halberstadt statt, an denen unsere Fußballmannschaft der Elbe Havel-Werkstätten...