Stellenangebote

Werden Sie ein Teil von uns.

Die Mitarbeiter der Elbe-Havel-Werkstätten arbeiten mit Leidenschaft und Engagement. Wir begleiten und unterstützen unsere Mitarbeiter/innen mit Behinderung und haben dabei die Unterstützungen von medizinischen sowie pädagogischen Fachkräften (Sozialpädagogen, Erziehern, Heilerziehungspflegern, Altenpflegern, Therapeuten), Handwerkern und kaufmännischen Angestellten.

Auch wenn wir keine offenen Stellen haben, freuen wir uns über Initiativbewerbungen.

Betreuer/in (TZ 35 h) Wohnheime (Bereich Genthin/Zabakuck), voraussichtlich ab 01.07.2018

Aufgabenbereich

- allgemeine Betreuungsaufgaben im Wohnheim (im Schichtsystem),
- Begleitung und Förderung von geistig und psychisch behinderten Menschen innerhalb der Tagesstruktur und im Freizeitbereich
- Mitentwicklung von tagesstrukturierten Maßnahmen und Angeboten
- Erstellen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
- Gesprächsführung


Anforderungsprofil

Kenntnisse/ Fähigkeiten

- PC – Kenntnisse (Grundkenntnisse, Word, Exel),
- Führerschein Kl. III,
- im hauswirtschaftlichen Bereich (Kochen, Backen…)


Fachliche Voraussetzungen

Sozialarbeiter/-in, Sozialpädagoge/-in, Heilerziehungspfleger/-in
staatliche Anerkennung als: Altenpfleger/-in, Erzieher/-in, Heilpädagoge/-in, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Ergotherapeut/-in


Persönliche Voraussetzungen

Erfahrung in der Arbeit mit geistig bzw. psychisch behinderten Menschen, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Konflikt- und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement,Kreativität, die Fähigkeit sich zuwenden zu können, ganzheitliches Denken


Eingruppierung/ Gehalt      B_E / C_E (Anlage 2 zu §19 BTV)

Bei Interesse richten Sie bitte ihre Bewerbung schriftlich mit den erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse/Beurteilungen) bis auf Widerruf an die Elbe - Havel - Werkstätten gGmbH, Geschäftsführung, Gewerbegebiet Süd 15 in 39524 Schönhausen.

 

Betreuer/in (TZ 35h), Wohnheime (Bereich Havelberg), voraussichtlich ab 01.07.2018

Aufgabenbereich

  • allgemeine Betreuungsaufgaben im Wohnheim (im Schichtsystem),
  • Begleitung und Förderung von geistig und psychisch behinderten Menschen innerhalb der Tagesstruktur und im Freizeitbereich
  • Mitentwicklung von tagesstrukturierten Maßnahmen und Angeboten
  • Erstellen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Gesprächsführung

Anforderungsprofil

Kenntnisse/ Fähigkeiten

  • PC – Kenntnisse (Grundkenntnisse, Word, Exel),
  • Führerschein Kl. III,
  • im hauswirtschaftlichen Bereich (Kochen, Backen…)

Fachliche Voraussetzungen

  • Sozialarbeiter/-in, Sozialpädagoge/-in, Heilerziehungspfleger/-in
  • staatliche Anerkennung als: Altenpfleger/-in, Erzieher/-in, Heilpädagoge/-in, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Ergotherapeut/-in

Persönliche Voraussetzungen

  • Erfahrung in der Arbeit mit geistig bzw. psychisch behinderten Menschen, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Konflikt- und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement,Kreativität, die Fähigkeit sich zuwenden zu können, ganzheitliches Denken

Eingruppierung/ Gehalt      B_E / C_ E (Anlage 2 zu §19 BTV)

Bei Interesse richten Sie bitte ihre Bewerbung schriftlich mit den erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse/Beurteilungen) bis auf Widerruf an die Elbe - Havel - Werkstätten gGmbH, Geschäftsführung, Gewerbegebiet Süd 15 in 39524 Schönhausen.

 

Betreuer/in (TZ 35h) - Wohnheime (Bereich Havelberg) voraussichtlich ab 01.09.2018

Aufgabenbereich

  • allgemeine Betreuungsaufgaben im Wohnheim (im Schichtsystem),
  • Begleitung und Förderung von geistig und psychisch behinderten Menschen innerhalb der Tagesstruktur und im Freizeitbereich
  • Mitentwicklung von tagesstrukturierten Maßnahmen und Angeboten
  • Erstellen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Gesprächsführung

Anforderungsprofil

Kenntnisse/ Fähigkeiten

PC – Kenntnisse (Grundkenntnisse, Word, Exel),
Führerschein Kl. III,
im hauswirtschaftlichen Bereich (Kochen, Backen…)

Fachliche Voraussetzungen

Sozialarbeiter/-in, Sozialpädagoge/-in, Heilerziehungspfleger/-in

staatliche Anerkennung als: Altenpfleger/-in, Erzieher/-in, Heilpädagoge/-in, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Ergotherapeut/-in

Persönliche Voraussetzungen

Erfahrung in der Arbeit mit geistig bzw. psychisch behinderten Menschen, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Konflikt- und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement,Kreativität, die Fähigkeit sich zuwenden zu können, ganzheitliches Denken

Eingruppierung/ Gehalt     B_E / C_E (Anlage 2 zu § 19 BTV)

Bei Interesse richten Sie bitte ihre Bewerbung schriftlich mit den erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse/Beurteilungen) bis auf Widerruf an die Elbe - Havel - Werkstätten gGmbH, Geschäftsführung, Gewerbegebiet Süd 15 in 39524 Schönhausen.

 

Bundesfreiwilligendienst

In der WfbM in Zabakuck und in Schönhausen ist im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ab sofort eine Stelle zu besetzen. Bei Interesse richten Sie bitte ihre Bewerbung schriftlich an die Elbe - Havel - Werkstätten gemeinnützige GmbH, Geschäftsführerin Frau Heuser, Gewerbegebiet Süd 15 in 39524 Schönhausen oder per E-Mail an geschaeftsleitung(at)elbe-havel-werkstaetten.de.